Die andere Unruheregion – Anmerkungen zu den Nordoststaaten Indiens

Hans Christoph Rieger

Abstract


Die Nordoststaaten Indiens haben in der internationalen politischen Auseinandersetzung nicht den gleichen Stellenwert wie Kaschmir und werden daher in der Diskussion vernachlässigt. Wegen der in der Vergangenheit und zum Teil heute noch bestehenden Einschränkungen bei der Bereisung des Gebiets wurde seine journalistische und auch wissenschaftliche Bearbeitung vernachlässigt. Einiges spricht aber dafür, dass die indischen Bemühungen um die nationale Integration der Nordoststaaten auf Probleme stößt, deren Lösung in naher Zukunft nicht zu erwarten ist. Der vorliegende Beitrag versucht, diese Problematik auf dem Hintergrund der geographischen, demographischen, historischen, politischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten darzustellen.

Schlagworte


Indien; Indien (Nordosten); Gebietskörperschaft Ebene 2 (Obere regionale Ebene); Überblicksdarstellung; Bevölkerung; Bevölkerungswissenschaft; Geschichte; Wirtschaftliche Entwicklung; Politik

Volltext:

PDF



DOI: http://dx.doi.org/10.11588/ijb.2004.0.1346

URN (PDF): http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:16-ijb-13469

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2004 Hans Christoph Rieger

ISSN: 2511-4514 (Internet)

ISSN: 1436-1841 (Druck)