Großmacht im Wartestand? Indische Außenpolitik am Beginn des 21. Jahrhunderts

  • Christian Wagner (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Identifier (Dateien)

Abstract

Die Irakkrieg im Frühjahr 2003 hat nicht nur eine Diskussion über seine Rechtmäßigkeit entfacht, sondern auch die Frage nach der zukünftigen Struktur des internationalen Systems neu belebt. Bereits nach dem Ende des Ost-West-Konflikts war 1991 vom damaligen US-Präsidenten George Bush eine neue Weltordnung angekündigt worden, deren Konturen allerdings erst jetzt deutlicher hervortreten. Die unterschiedlichen Positionen wie sie von den USA einerseits und einer Reihe europäischer Staaten wie Frankreich und Russland andererseits vertreten werden, drehen sich um die Frage, inwieweit bei internationalen Konflikten völkerrechtliche Regelungen zur Anwendung kommen sollen oder inwieweit Staaten das Recht zur militärischen Intervention eigenmächtig ausüben können.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2017-04-06
Sprache
de
Beitragende/r oder Sponsor
GIGA
Schlagworte
Indien; Außenpolitik einzelner Staaten; Status und Rolle im internationalen System; Großmacht