Indiens Außenpolitik im Berichtsjahr

  • Carl-Andreas Frhr. von Stenglin (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Identifier (Dateien)

Abstract

Die Regierung Gujral, die die Regierung Gowda im April 1997 ohne größere Änderung der Regierungsmannschaft ablöste, hielt im Berichtsjahr (1.1.-31.12.1997). Sie betonte die Süd-Süd-Kooperation, strebte jedoch auch nach verstärkter wirtschaftlicher Kooperation mit den Industrieländern und politischer Integration in multinationale Organisationen, dies vor dem Hintergrund der Fortsetzung der vorsichtigen Öffnungs- und Reformpolitik in der Wirtschaft. Der Kooperation mit Ländergruppierungen wie ASEAN und APEC wird große Bedeutung beigemessen, die Annäherung bzw. Aufnahme Indiens aktiv verfolgt. Ein weiterer Schwerpunkt: Ausbau der Beziehungen zu den Anrainerstaaten des Indischen Ozeans (Indian Ocean Rim).

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2017-04-04
Sprache
de
Beitragende/r oder Sponsor
GIGA
Schlagworte
Indien; Außenpolitik einzelner Staaten; Regionale internationale Beziehungen; Bilaterale internationale Beziehungen; Vereinigte Staaten; Volksrepublik China; Russische Föderation; Deutschland; Verteidigungs- und Sicherheitspolitik