Indische Außenpolitik und regionale Kooperation: SAARC, IORARC, BIST-EC

  • Christian Wagner (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Identifier (Dateien)

Abstract

Wenn sich das internationale System im 21. Jahrhundert zu einer multipolaren Welt entwickeln wird, dann wird die Indische Union, als wahrscheinlich bevölkerungsreichster Staat in der Mitte des nächsten Jahrhunderts, ohne Zweifel zu ihren wichtigsten Akteuren zählen. Aber nicht nur regionale Vormächte, sondern auch regionale Zusammenschlüsse werden das internationale System zukünftig prägen. Besonders seit dem Ende des Ost-West-Konflikts zeigt sich in vielen Teilen der Welt eine wachsende Tendenz zur Gründung solcher Kooperationsgemeinschaften. Die beteiligten Staaten versuchen damit, die neuen grenzüberschreitenden Probleme, wie Fragen des Umwelt- und Klimaschutzes, illegale Wanderungen oder den grassierendne Drogen- und Waffenhandel, gemeinsam zu bekämpfen.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2017-04-04
Sprache
de
Beitragende/r oder Sponsor
GIGA
Schlagworte
Indien; Außenpolitik einzelner Staaten; Regionale internationale Zusammenarbeit; Regionale internationale Wirtschaftszusammenarbeit; South Asian Association for Regional Cooperation; Indian Ocean Rim Association for Regional Co-operation