Südkorea: Wirtschaftstrends zur Jahresmitte 1997

  • Rainer Henseleit (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Identifier (Dateien)

Abstract

Die Volkswirtschaft Koreas wird auch 1997 ohne große Dynamik vor sich hin „dümpeln“. Die Wachstumsprognosen werden nach unten revidiert, und der Zeitpunkt für den Aufschwung wird auf Ende dieses Jahres oder Anfang 1998 verschoben. Im Lande macht sich die Erkenntnis breit, daß sich die Wettbewerbsfähigkeit der koreanischen Wirtschaft auf dem Weltmarkt dramatisch verschlechtert hat, der Rückgang des Wachstums 1996 von 8,9% auf (nach Angaben der Bank of Korea) 7,1% also kein konjunkturelles, sondern ein strukturelles Phänomen ist. Eine Besserung ist daher nicht kurzfristig aufgrund günstiger Weltmarktbedingungen zu erwarten, sondern erfordert eine zeitaufwendige und schmerzhafte Umorientierung der Wirtschaftsstrategie.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-02-16
Sprache
de
Beitragende/r oder Sponsor
GIGA
Schlagworte
Südkorea; Wirtschaftliche Entwicklung; Außenhandel; Industrie; Landwirtschaft; Dienstleistungen