Kunst versus Kirche – Eine persönliche Meinung oder Blasphemie?

  • Lilli Breininger (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Öffentliche Debatten geben den Eindruck, als müssten in der Demokratie alle Filipin@s die gleiche Meinung teilen. Es gibt starke informelle Regeln für gutes Benehmen. Kritik ausüben zählt nicht dazu. Auch provokative Kunst ist unerwünscht und stößt auf Vandalismus und Gewalt.  Während Millionen Menschen darauf warten, dass die Korruptionsbekämpfung voranschreitet, diskutiert der Senat über Marcos ’ Beerdigungsstätte und ein umstrittenes Kunstwerk von Mideo Cruz.  

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-12-13
Sprache
de