Armut durch Behinderung? – Menschen mit Behinderung sind trotz guter Gesetzeslage sozioökonomisch benachteiligt

  • Soya Mori (Autor/in)
  • Celia Reyes (Autor/in)
  • Tatsufumi Yamagata (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Körperlich oder geistig beeinträchtigte Menschen gehören häufig zu den ärmsten Bevölkerungsgruppen. Laut UN-Entwicklungsprogramm (UNDP) leben 80 Prozent der Menschen mit Behinderungen in "Entwicklungsländern". Die Weltbank geht davon aus, dass 20 Prozent der ärmsten  Menschen dieser Welt in irgendeiner Weise behindert sind und in ihren Gemeinden tendenziell als besonders benachteiligt angesehen werden.  

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-12-03
Sprache
de