Stehaufmenschen – Der Umgang mit sozialer Unsicherheit in den Philippinen

  • Niklas Reese (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Seit ein paar Jahren wird soziale Unsicherheit, auch Prekarisierung wieder zu einem Thema in den Ländern des globalen Nordens. Sowohl ein Blick zurück in der Geschichte als auch ein Blick über die Mauern der Festung Europa hinaus macht allerdings deutlich, dass es zutreffender wäre, von einer »Normalität der Prekarität« (Gruppe Blauer Montag) zu sprechen. Heute gilt für immer mehr Menschen und Gruppen in Europa wieder das, was für die meisten, insbesondere Migrant/innen und Menschen im globalen Süden seit jeher Alltag war und ist: In den Ländern des Südens war – mit Ausnahme der ostasiatischen und lateinamerikanischen Industrienationen – informelle, ungeschützte Arbeit ohne sozialstaatliche Strukturen das Normalarbeitsverhältnis.  

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-11-23
Sprache
de