Viel Sanktion, wenig Wirkung? Die Burmapolitik der Europäischen Union

  • Markus Reger (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Seit der Niederschlagung der Demokratiebewegung in Burma im Jahre 1988 stellt sich für die EU zunehmend die Frage, wie man am effektivsten mit der Militärdiktatur umgehen soll. Oftmals wird gerade die relativ kohärente Position der EU gegenüber der Militärdiktatur in Burma als Beweis für die Ernsthaftigkeit der europäischen Versuche angeführt, Werte wie Demokratie und Menschenrechte zu exportieren.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-11-22
Sprache
de