»Kein Kompromiss mit Japan, kein Agreement mit den Briten«: Ex-Partisanen aus Malay(si)a erzählen ihre Geschichte

  • Agnes Khoo (Autor/in)
  • Rainer Werning (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Im Frühjahr 1942 besetzten japanische Truppen auch die malaiische Halbinsel. Wer dagegen bewaffnet Widerstand leistete, galt als Freiheitskämpfer und Revolutionär. Bei Kriegsende wurde aus ihnen »ein Pack von CTs« (»communist terrorists«). Jedenfalls aus Sicht britischer Militärs, die als frühere Kolonialherren diesen Zipfel Südostasiens erneut als Bestandteil des britischen Empire betrachteten.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-11-16
Sprache
de