Thaksin der große Triumphator: Wahlen in Thailand 2005

  • Michael H. Nelson (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Vor vier Jahren, bei den Wahlen am 6. Januar 2001, standen sich eine unbeliebte Koalitionsregierung unter der Führung der Demokraten und ein sehr gut verkauftes Versprechen für bessere Zeiten, in der Form Thaksin Shinawatras und seiner Thai Rak Thai Partei (TRT), gegenüber. Das Versprechen gewann damals erdrutschartig. Die TRT erhielt 200 Wahlkreismandate und 48 der 100 Sitze nach dem Parteilistensystem (gesamt 248).  Auf die Demokraten entfielen 97 bzw. 31 Sitze (gesamt 128).

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-11-14
Sprache
de