Die Qual der Wahl: Die Beteiligung der Linken an den Wahlen

  • Nathan Quimpo (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

War und ist die philippinische Linke —  von den maoistischen Kommunisten und den ihnen verbundenen »Nationaldemokraten« (NDs oder Natdems) bis hin zu Sozialdemokraten und den unabhängigen Sozialisten (Socdems oder SDs) — seit den letzten hundert Jahren in der Lage, die traditionellen Politiker und Parteien bei Wahlen herauszufordern? Bislang — so Quimpo  — war sie nicht besonders erfolgreich darin, die Dominanz der Trapos über das Parteien- und Wahlsystem der Nach-Marcos-Zeit aufzubrechen. Schuld daran ist nicht nur eine bei manchen seit langem gepflegte Aversion gegen Wahlpolitik, sondern vielmehr eine rein instrumentelle Sicht auf demokratische Prozesse und Institutionen, welche sich ein erheblicher Teil der Linken nach wie vor verschrieben hat. In den Parteilistenwahlen und dem verstärkten Engagement auf lokaler Ebene sieht Quimpo dagegen Möglichkeiten, die Demokratisierung der Philippinen voranzubringen.  

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-11-07
Sprache
de