Das Informations-Ministerium sorgt schon für den Wahlsieg: Die Medienmacht der CPP ist ungebrochen

  • Raimund Weiß (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Geht es nach der Medienmacht der amtierenden Regierungspartei Cambodian People Party (CPP), ist dieser bei den bevorstehenden Parlamentswahlen am 27. Juli 2003 ein Wahlsieg sicher. Alle sieben Fernsehstationen und acht von insgesamt dreizehn Radiostationen Kambodschas stehen mehrheitlich im Besitz von CPP-Mitgliedern und CPP-Parteianhängern. Am deutlichsten ist die Medienmacht der CPP in der modernsten Fernsehstation des Landes symbolisiert. Sie steht im alleinigen Privatbesitz ihres Parteivorsitzenden und derzeit amtierenden Premierminister Hun Sen.  

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-10-30
Sprache
de