Bekämpfung der Korruption fällt aus – wegen Überlastung: Zwischen Alltag und Globalisierung

  • Michael H. Nelson (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Dem Thema dieser Ausgabe von südostasien scheint  die Annahme zugrunde zu liegen, dass Korruption einen negativen Einfluss auf Demokratie habe,  und dass daher die Bekämpfung dieses Übels (denn dass es ein Übel ist, wird stets vorausgesetzt; da sind sich die Weltbank, der IWF und ihre Kritiker einig) im Interesse der Bürger liege. Während der Bezug auf (Thaistyle) Demokratie vielleicht etwas problematisch sein mag, so ist der finanzielle Schaden von Korruption offenkundig: Was könnte der Staat mit  dem »abgezweigten« Geld  nicht alles anfangen!

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-10-25
Sprache
de