Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: Die Richtung von Entwicklung bestimmt der, der am meisten bietet

  • Sonny Africa (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Der Witz über die »goldene Regel« ist überall bekannt: »Wer das Gold hat, bestimmt die Regeln«. Für NGOs bedeutet dies, immer dem verpflichtet zu  sein, der sie mit Mitteln versorgt — statt sich dem einfachen Volk verpflichtet zu fühlen, dessen Interesse im Mittelpunkt stehen sollte. Und nicht ausländischen Geldgebern, der Regierung oder der Wirtschaft.  

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-10-25
Sprache
de