Keine Experimente in schwierigen Zeiten: Anmerkungen zur Parlamentswahl

  • Rolf Jordan (Autor/in)
  • Manfred Kieserling (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Wie so oft stand der Gewinner bereits im Vorfeld fest: da die Oppositionsparteien nur für 29 der zu vergebenden 84 Mandate Kandidaten aufstellten, ging die seit fast vier Jahrzehnten nahezu unangefochten regierende People's Action Party (PAP) auch aus den jüngsten Parlamentswahlen vom 3. November 2001 wieder als klarer Sieger hervor.  

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-10-19
Sprache
de