Kann Partizipation Berge versetzen? Der Großbergbau, der Indigenous Peoples Rights Act und die Anti-Bergbau-Bewegung

  • Niklas Reese (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Die Philippinen sind reich gesegnet mit Bodenschätzen. Gold, Kupfer, Nikkei, Chrom — auf fast allen Inseln werden große Vorräte vermutet. Das weckt Begehrlichkeiten. Schon die Spanier schielten auf die sagenhaften Goldvorräte der Bergregionen Nordluzons. Und Anfang des 20. Jahrhunderts begannen die Amerikaner mit dem Großbergbau — und verdrängten vielerorts die traditionellen Kleinschürfer. Heute sind es nationale und nun verstärkt wieder internationale Bergbaukonzerne, die die Berge abtragen und die Reichtümer der Erde auszubeuten suchen.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-10-05
Sprache
de