Die Rolle des Staates im Entwicklungsprozeß: Rahmenbedingungen für die (Klein-) Gewerbeförderung

  • Wilfried Gebhardt (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

In der Lebendigkeit von Wirtschaftsräumen in den Philippinen gibt es ein Gefälle im Entwicklungsstand. Für eine regional stärker ausgewogene Industrialisierungspolitik bedarf es ebenso eines zuverlässigen Verkehrsnetzes und einer stabilen Energieversorgung wie dem Ausbau eines leistungsfähigen Ausbildungssektors außerhalb des Großraumes Manilas. In diesem Hinblick kam es zu Versäumnissen nicht nur während der spanischen und  amerikanischen Kolonialherrschaft, sondern auch durch die philippinischen Regierungen.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-12-18
Sprache
de