Eine Million Touristen = zwei Millionen Tonnen exportierter Reis

  • Susanne Wünsch (Autor/in)
  • Eberhard Knappe (Autor/in)

Identifier (Artikel)

Abstract

Vietnams Tourismus steckt in einer Krise. Angesichts der Krisensituation in Asien ist das keine Nachricht. Aber die jetzige Krise geht über das Ausbleiben zahlungskräftiger Ausländer hinaus, obwohl gerade hier die gegenwärtige Diskussion ansetzt. Tourismusmanager wie der Generaldirektor der staatlichen vietnamesischen Tourismusbehörde (VNAT), Herr Pham Tu, haben eine ganz klare Vorstellung: »Der totale Gewinn, den eine Million ausländischer Touristen in Vietnam hinterlassen ist etwa gleich dem von zwei Millionen Tonnen exportiertem Reis.« — was im letzten Sommer soviel bedeutete wie 880 Millionen DM.

Statistiken

loading
Veröffentlicht
2018-10-02
Sprache
de